Dienstag, Juni 18, 2024
Dienstag, Juni 18, 2024
Home » Tote bei Angriffen auf Flughafen von Damaskus

Tote bei Angriffen auf Flughafen von Damaskus

by Lukas Kroemer
0 comment 62 views

Nach syrischen Angaben wurde der Internationale Flughafen der Hauptstadt von israelischen Raketen getroffen. Die Angaben zu den Opfern schwanken. Der Airport ist nicht zum ersten Mal Ziel von Angriffen.

Bei dem Angriff in der vergangenen Nacht sei der Flughafen „mit einem Sperrfeuer von Raketen“ überzogen worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Sana unter Berufung auf Militärkreise. Zwei syrische Soldaten seien getötet worden, es gebe darüber hinaus zwei Verletzte.

Die in Großbritannien ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte sprach dagegen von „vier Kämpfern, darunter zwei syrische Soldaten“, die bei dem Angriff ums Leben gekommen seien.

Waffenlager getroffen

Der Leiter der Beobachtungsstelle, Rami Abdul Rahman, sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Raketen hätten Stellungen der mit dem Iran verbündeten Hisbollah-Miliz sowie pro-iranischer Gruppen auf dem Flughafen und in dessen Umgebung getroffen. Auch ein Waffenlager sei beschossen worden. Die von Rahman geleitete Beobachtungsstelle bezieht ihre Informationen aus einem Netzwerk von Informanten vor Ort in Syrien.

Nach Militärangaben war der Flughafen durch die Angriffe „kurzzeitig“ außer Betrieb, es sei auch Sachschaden entstanden. Das Transportministerium sagte, der Betrieb werde um 9.00 Uhr (Ortszeit) wieder aufgenommen.

Keine Stellungnahme aus Israel

Das israelische Militär lehnte eine Stellungnahme ab. Überhaupt äußert sich Israel nur selten konkret zu Angriffen. Die Regierung betont aber immer wieder, man werde nicht zulassen, dass der Iran seinen Einfluss bis an die israelischen Grenzen ausdehne. Israel sieht sich durch den Iran bedroht. Die Islamische Republik erkennt Israels Existenz nicht an.

Der Oberbefehlshaber der israelischen Verteidigungskräfte, Oded Basiuk, hatte vor wenigen Tagen erklärt, das israelische Vorgehen in Syrien sei ein Beispiel dafür, „wie kontinuierliche und anhaltende Militäraktionen dazu führen, die gesamte Region zu formen und zu beeinflussen“. „Wir werden eine Hisbollah 2.0 in Syrien nicht akzeptieren“, sagte Basiuk.

Flughafen schon einmal lahmgelegt

Seit Beginn des Krieges in Syrien im Jahr 2011 hat Israel Hunderte Luftangriffe in dem Nachbarland ausgeführt. Die Angriffe zielen auf Stellungen der syrischen Armee, pro-iranischer Kräfte und der Hisbollah.

Geheimdienstkreisen zufolge hat Israel in den vergangenen Monaten seine Angriffe auf syrische Flughäfen und Luftwaffenstützpunkte verstärkt, um den iranischen Waffennachschub für Kämpfer in Syrien und im Libanon zu stören. Zuletzt war der internationale Flughafen der syrischen Hauptstadt im Juni außer Betrieb gesetzt worden, ebenfalls infolge israelischer Angriffe.

Source : Deutsche Welle

You may also like

Schwarzer Schal ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarzer Schal, A Media Company – All Right Reserved.