Dienstag, Juni 18, 2024
Dienstag, Juni 18, 2024
Home » Tadschikischer Aktivist wegen „Extremismus“ zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt

Tadschikischer Aktivist wegen „Extremismus“ zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt

by Lio Kehrer
0 comment 57 views


Oraz Vazirbekov, ein tadschikischer Aktivist, wurde von einem Gericht in Duschanbe wegen Extremismus zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt und fordert die sozialen Medien auf, die verfassungsmäßige Ordnung zu stürzen. Vazirbekov, der die Vorwürfe zurückweist, war einer von zwei in Moskau lebenden tadschikischen Aktivisten, die im Juli gewaltsam nach Tadschikistan gebracht wurden, als die tadschikischen Behörden hart gegen Aktivisten aus der abgelegenen Autonomen Region Gorno-Badakhshan vorgingen.

You may also like

Schwarzer Schal ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarzer Schal, A Media Company – All Right Reserved.