Montag, Juni 17, 2024
Montag, Juni 17, 2024
Home » Äthiopien: Am 2. Jahrestag des Konflikts Amnesty-Kampagne, um auf die Schwere der Menschenrechtskrise aufmerksam zu machen

Äthiopien: Am 2. Jahrestag des Konflikts Amnesty-Kampagne, um auf die Schwere der Menschenrechtskrise aufmerksam zu machen

by Lio Goldstein
0 comment 56 views

Vor dem zweijährigen Jahrestag des andauernden bewaffneten Konflikts in Nordäthiopien, der am 3. November 2020 ausbrach und seitdem zu entsetzlichen Menschenrechtsverletzungen durch Parteien auf allen Seiten geführt hat, sagte Flavia Mwangovya, stellvertretende Regionaldirektorin von Amnesty International für Kampagnen in Ostafrika und am Horn von Afrika und die Regionen der Großen Seen, sagte:

Alle Parteien sind für schwere Verstöße verantwortlich, darunter Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, einschließlich außergerichtlicher Hinrichtungen und summarischer Tötungen von Tausenden von Menschen sowie sexueller Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Flavia Mwangovya, stellvertretende Kampagnenleiterin von Amnesty International, Horn von Afrika

„Seit Beginn des Konflikts in Nordäthiopien wurden Millionen Zivilisten vertrieben und Tausende getötet. Alle Parteien sind für schwere Verstöße verantwortlich, darunter Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, einschließlich außergerichtlicher Hinrichtungen und summarischer Tötungen von Tausenden von Menschen sowie sexueller Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

„Die internationale Gemeinschaft muss sich mit den Opfern und Überlebenden der Gräueltaten im zweijährigen Konflikt in Äthiopien solidarisch zeigen. Trotz Zugangsbeschränkungen und Kommunikationsunterbrechungen hat Amnesty wiederholt unsägliche Missbräuche durch alle Konfliktparteien dokumentiert, doch die Reaktion der internationalen Gemeinschaft, einschließlich der Afrikanischen Union, war düster.“

Die internationale Gemeinschaft muss sich mit den Opfern und Überlebenden der Gräueltaten im zweijährigen Konflikt in Äthiopien solidarisch zeigen.

Flavia Mwangovya

„Am zweiten Jahrestag des Beginns des Konflikts wird Amnesty International eine weltweite Kampagne starten, um die Schwere der Menschenrechtskrise in Äthiopien zu unterstreichen und gleichzeitig detailliert darzulegen, wie die Afrikanische Union und die internationale Gemeinschaft auf eine solche Krise völlig unzureichend reagiert haben der tödlichsten Konflikte der Welt.“

Hintergrund

Alle Parteien des bewaffneten Konflikts in Äthiopien, bei dem mit der äthiopischen Bundesregierung verbündete Kräfte, einschließlich der eritreischen Armee, gegen diejenigen antreten, die mit der Regionalregierung von Tigray unter Führung der Tigray People’s Liberation Front (TPLF) verbunden sind, haben schwere Menschenrechtsverletzungen und -verstöße begangen. einschließlich außergerichtlicher Hinrichtungen, summarischer Tötungen und sexueller Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Zu den Menschenrechtsverletzungen, die wir in diesem Konflikt dokumentiert haben, gehören Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die zu den schwerwiegendsten Verbrechen gehören, die die internationale Gemeinschaft beunruhigen. Ethnische Gewalt hat Tausende von Menschenleben gefordert.

Aufgrund des anhaltenden Konflikts ist die Region weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Millionen von Menschen wurden intern vertrieben, während Millionen von Menschen in Tigray humanitäre Hilfe verweigert wurde.

Quelle: Amnesty

You may also like

Schwarzer Schal ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarzer Schal, A Media Company – All Right Reserved.